Erotische Hypnose mit Claire – bis einer heult

Kürzlich hatte ich das Vergnügen mit Claire, einer Journalistin des alternativen Reiseführers German-ness.com. Um „dir Deutschland zeigen, wie du es noch nie gesehen hast“ ist natürlich ein Spaziergang durch den Hamburger Hafen in einer Wachtrance mittels erotischer Hypnose nicht die schlechteste Idee. 🙂

Aber seht selbst:

Ein Kommentar:

  1. Immer wieder überrascht mich Undine mit ihrer Kreativität beim Umgang mit den Möglichkeiten der Hypnose… Wie kommt man auf die Idee, mit Möwen zu sprechen? Ok, die Poller kann ich noch nach voll ziehen. Claire hatte da offensichtlich auch weniger Schwierigkeiten… Interessant, wie manche Menschen Suggestionen um setzen. Claire kann jetzt sicher nie mehr emotionslos ein Hafenbecken ansehen…
    Vielen Dank für dieses unterhaltsame und schöne Video!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.