Leerhypnose

Ein kostenloses Hypnose-mp3 von Undine für Trance-Neugierige zum Download. Es handelt sich um eine sogenannte „Leerhypnose“, also um eine Induktion, verschiedene Vertiefungen und Exduktion, ohne Wirksuggestion. Diese Hypnose hinterlässt nichts als ein Wohlgefühl … ideal, um den Zustand der Trance kennenzulernen. Du kannst dir das Audiofile auch mehrfach hintereinander anhören: Mit jedem mal wird es leichter, in eine immer tiefere Hypnose zu gehen.

Diese fünfzehnminütige Entspannungshypnose kann im Sitzen oder Liegen durchgeführt werden. Der Ton sollte so leise eingestellt sein, dass du dich ein wenig konzentrieren musst, um die Worte zu verstehen. Bitte beachte die Hypnose-Kontraindikationen.

Zum Download: Leerhypnose

4 Kommentare:

  1. Nun, es fällt mit doch recht schwer, zu glauben, das mit einem Trigger es möglich sein soll die bewegungsfähigkeit auser kraft zusetzen. Die frage ist aber, wenn es denn klappt, ob das Bewustssein dann weiter aktiv bleibt.

  2. Hallo Jürgen,

    zur Frage, ob es mittels Hypnose (also zum Beispiel mittels eines posthypnotischen Triggers) möglich ist, „echte“ Lähmungen bzw. Katalepsien hervorzurufen, möchte ich zitieren:

    „Mit Hypnose lassen sich motorische, sensorische, affektive und kognitive Phänomene erzeugen, die psychopathologischen Sypmtomen ähnlich sind. Diese phänomenologische Ähnlichkeit zeigt sich mithilfe bildgebender Verfahren wie PET oder fMRI auch darin, dass sie die gleichen definierenden Hirnregionen aktivieren.“

    (Aus: Revenstorf, Peter (Herausgeber): Hypnose in Psychotherapie, Psychosomatik und Medizin, 2. Auflage, 2009, S. 49)

    Solche psychopathologischen Phänomene sind z.B. Lähmungen von Körperteilen ohne erkennbare Schädigung der entsprechenden Muskeln oder Nerven. Diese können also hypnotisch induziert werden und sind anhand messbarer Gehirnaktivität deutlich unterscheidbar von dem Versuch eines Probanden, „so zu tun als ob“.

    Ein recht interessanter Artikel zu dieser Thematik findet sich z.B. auch in der New York Times.

    Das Bewusstsein ist während des Anwendung eines solchen Triggers übrigens nicht getrübt in dem Sinne, dass etwas anderes als die Wahrnehmung der eigenen Bewegungsfähigkeit beeinträchtigt ist.

    An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass in unserem Leerhypnose-mp3 zum Download selbstverständlich keinerlei posthypnotische Trigger verankert werden. Es handelt sich um eine Hypnose zum Kennenlernen ohne Wirksuggestion.

    Gruß,
    Undine

  3. Hallo Undine

    Ich finde dieses Thema fazinierend und weiss,das es wirklich funktioniert.gibt es eigentliche einige audio files von Undine ausser der Leerhypnose zu erwerben,denn diese Stimme alleine bringt einen in Trance,einfach nur wundervoll,wenn so etwas angeboten wird oder vielleicht real sogar erlebt werden kann
    Gruss
    Latexpuppe

  4. Hallo Latexpuppe,

    vielen dank für die Blumen. Momentan gibt es keine weiteren Audio-Files von mir, ich erstelle aber gelegentlich gern welche nach individuellen Bedürfnissen. Persönliche Sessions sind ohnehin möglich. Bei Interesse kontaktiere mich einfach per e-mail an undine@bdsm-hypnose-seminar.de.

    Beste Grüße,
    Undine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.