Literaturliste

Empfehlenswerte Hypnose-Bücher zum Einstieg, Selbststudium und Weiterbildung:

  • Bandler, Richard; Grinder, John: Die Struktur der Magie
  • Bandler, Richard; Grinder, John: Patterns (schwieriger)
  • Bandler, Richard; Grinder, John: Therapie in Trance. (Einsteigerbuch)
  • Erickson, Milton H.: versch. Werke (erstaunliche Menschenkenntnis)
  • James, Tad: Kompaktkurs Hypnose. Wie man Phänomene tiefer Trance hervorruft.
  • LeCron, Leslie M.: Selbsthypnose, Fremdhypnose
  • McGill, Ormond: The New Encyclopedia of Stage Hypnotism (auf englisch, sehr informativ)
  • Meinhold, Werner: Das große Handbuch der Hypnose.
  • Peter Masters, Peter: Look into my eyes (englisch, gutes Einsteigerbuch, Bezug zur Sexualität)
  • Tepperwein, Kurt: Die hohe Schule der Hypnose (eher historisch wertvoll)
  • Zeig, Jeffrey K. (Hrsg.): Meine Stimme begleitet sie überallhin – Ein Lehrseminar mit Milton H. Erickson. (Transcript eines Seminars und auführlicher Einblick in die Technik von Erickson)
  • Anthony Jacquin: Reality is Plastic (Kompaktes Grundlagen-Lehrbuch auf englisch mit Begleit-DVD. Moderner, schnörkellos-pragmatischer Ansatz zur Hypnose mit Fokus auf Unterhaltung, Straßen- und Blitzhypnose.)
  • Dirk Revenstorf, Peter Burkhard (Herausgeber): Hypnose in Psychotherapie, Psychosomatik und Medizin: Manual für die Praxis (umfassendes Grundlagenwerk, auch für Nichtmediziner empfehlenswert und gut zu lesen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.