Erotische Hypnose für Paare

Hypnose, vor allem die Techniken der Impromptu- oder Straßenhypnose, ist nicht nur ein großartiger Partytrick, um neue Kontakte zu knüpfen, sinnliche Hypnose kann auch eine bestehende Beziehung wunderbar bereichern. Die größtmögliche Flexibilität liegt natürlich darin, gemeinsam Hypnose zu lernen, um einander anschließend gegenseitig in Trance führen zu können. Sei es,…

Weiterlesen

Abenteuerspielplatz Unterbewusstsein

Der kleine Raum ist komplett in einem satten Dunkelblau dekoriert. Am Boden ein weicher, kurzfloriger Teppich, der sich warm anfühlt und in dem meine Füße leicht einsinken, fast wie ein dicker Samt. Die Wände sind über und über mit Pfauenfedern bedeckt. Ein Kronleuchter mit dunkelblauen Kristallen ist mit seinen gedimmten…

Weiterlesen

Erotische Posthypnotische Trigger (PHT)

Auch wenn die Antwort auf die Frage „Was kann man denn mit Hypnose beim Sex so anstellen?“ grundsätzlich „Alles!“ lautet, sind etwas konkretere Inspirationen natürlich kein Schaden. 🙂 Daher hier eine kleine Ideensammlung, diesmal speziell für posthypnotische Trigger. (Was ist das? -> Hypnose-Glossar und Grundlagen: Hypnose und BDSM) Sexuelle Erregung…

Weiterlesen

Hypnose-Glossar

Abreaction Emotionaler Ausbruch, Absturz während der Hypnose Amnesie Erinnerungslosigkeit, Gedächtnisverlust Analgesie Schmerzausschaltung Anästhesie Empfindungslosigkeit Ankern Verknüpfen einer mentalen / emotionalen Antwort mit einem Auslöser (Trigger) Blitzinduktion Hypnose-Einleitung, die ein Überraschungsmoment beinhaltet und die Schrecksekunde für einen Trance-Befehl (“Schlaf!”) nutzt. Convincer Überzeuger; Technik, die den Hypnotisanden davon überzeugt, in Hypnose zu…

Weiterlesen

Literaturliste

Empfehlenswerte Hypnose-Bücher zum Einstieg, Selbststudium und Weiterbildung: Bandler, Richard; Grinder, John: Die Struktur der Magie Bandler, Richard; Grinder, John: Patterns (schwieriger) Bandler, Richard; Grinder, John: Therapie in Trance. (Einsteigerbuch) Erickson, Milton H.: versch. Werke (erstaunliche Menschenkenntnis) James, Tad: Kompaktkurs Hypnose. Wie man Phänomene tiefer Trance hervorruft. LeCron, Leslie M.: Selbsthypnose,…

Weiterlesen

Hypnose-Mythen: Macht- und Willenlosigkeit

Hypnose ist ein Instrument, dem manche Menschen eine nahezu magische Macht zuschreiben. Der Mythos, dass Hypnose Menschen zu willenlosen Automaten macht, ist weit verbreitet und wird zum Beispiel in der Showhypnose häufig genutzt und bestärkt. Der Mythos der Willenlosigkeit ist es auch unter anderem, der Hypnose für viele BDSMer ausgesprochen…

Weiterlesen

Hypnose-Mythen: „Aber ich war doch gar nicht weg!“

Eines der beliebtesten Vorurteile bezüglich Hypnose ist die Vorstellung, der Hypnotisierte sei währenddessen irgendwie „weg“ – bewusstlos, tief schlafend, geistig vollständig abwesend, mindestens aber ohne jede Erinnerung an die Hypnose nach dem Ende derselben. Solche somnambulen („schlafwandlerischen“) Zustände sind grundsätzlich suggestiv machbar und zum Beispiel nützlich, wenn die Hypnose eine…

Weiterlesen

Hypnose: Kontraindikationen

Die Beschäftigung mit einer Praktik ist nicht vollständig ohne die Aufklärung über Risiken und Nebenwirkungen. Auch bei der erotischen Hypnose gibt es Kontraindikationen, also Fälle, in denen diese Praktik nicht oder nur unter bestimmten Bedingungen durchgeführt werden sollte. Im Artikel „Kontraindikationen, Bühnenhypnose und Willenlosigkeit“ [1] erläutern die Autoren Burkhard Peter…

Weiterlesen

Hypnose und BDSM

Erotische Hypnose, BDSM-Hypnose, Kontrolle durch „Gedankenkraft“, Hypno-Fetisch, Hypno-Domination … was bedeutet das eigentlich alles? Hypnosis is the bypass of the critical faculty of the conscious mind and the establishment of acceptable selective thinking. (Dave Elman, 1900-1967) Übersetzt: Bei der Hypnose wird das bewusste kritische Urteilsvermögen umgangen, und es werden gezielte…

Weiterlesen