Hypnose Technik-Training: Overload-Induktionen

7. Juni 2020 19:00 – 20:30 – kostenlos und live auf zoom!

Update vom 07.06. mittags: Der Einladungslink zum zoom-Meeting ist per Newsletter verschickt und geht ab sofort bis heute Abend an neue Abonnenten auch als Willkommens-E-Mail. Solltest du unsere Nachricht nicht bekommen haben, prüfe deinen Spam-Order oder abonniere den Newsletter ggf. noch einmal neu.


Deine Augenlider werden schweeer … gaaanz schweeer …? Nix da – heute halten wir dein Hirn auf Trab!

Wem Entspannungshypnosen schon immer zu langweilig waren, wer “zuviel denkt” oder dazu neigt abzuschweifen, für den könnte eine Overload-Induktion genau das richtige sein. 

Das Prinzip der mentalen Überladung besteht darin, dass das Bewusstsein nur eine begrenzte Anzahl von Informationen gleichzeitig im Speicher (Kurzzeitgedächtnis) halten kann. Wird man nun dazu angeleitet, immer wieder und zunehmend schneller zwischen einer Anzahl von Gedanken zu springen, die am oberen Limit der individuellen Aufnahmefähigkeit liegt, erzeugt das Stress – an dessen Ende das müde gehetzte Bewusstsein dann doch ganz dankbar den Geist aufgibt.

Diese Hypnose-Einleitung ist wunderbar wandlungsfähig: Mit einem gut geplanten Overload kannst du gleichzeitig alle Sinne aktivieren und dein Gegenüber schon auf das Thema der geplanten Wirksuggestion einstimmen.

Zum Ablauf:

Wir stellen euch die Struktur dieser Einleitung vor, geben Beispiele (und für die ganz Schüchternen auch einen Text an die Hand – aber das erklärte Ziel heisst: weg vom Skript!) und stecken euch dann in zufällig generierte Zweiergruppen zusammen, um wechselseitig zu üben. Dabei könnt ihr zwischen Variationen wählen, die jeweils für euch beide passen: erotische Elemente, Fetische, Machtgefälle, oder ganz neutrale Inhalte. Und für diejenigen, die den original-Overload als unangenehm empfinden sollten, gibt’s eine langsamere, aber immer noch gut wirksame Version.

Je nach Bedarf gibt es mehrere Trainingsrunden mit unterschiedlichen Übungspartnern und jeweils anschließendem Austausch im Haupt-Raum.

Das Technik-Training ist ein Angebot für alle volljährigen Menschen jeden Geschlechts, die mindestens über theoretisches Grundlagenwissen zum Thema Erotische Hypnose verfügen. Es reicht, wenn du dich ausführlich eingelesen oder einen unserer Hypnose-Kurzworkshops besucht hast.

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Lust darauf, Hypnose sowohl aktiv also auch passiv zu erleben (das muss nichts mit einem Machtgefälle zu tun haben!)
  • Die Verwendung von Audio und Video, also für dieses Event ausnahmslos auch eine funktionierende und eingeschaltete Webcam oder Smartphone-Kamera
  • Respektvoller Umgang und die Bereitschaft, explizite Absprachen mit deinem Gegenüber zu treffen und dich daran zu halten

Bitte beachte die Kontraindikationen und kläre im Zweifel mit einem Arzt oder Therapeuten ab, ob eine Hypnose für dich zu diesem Zeitpunkt eine gute Idee ist oder nicht. Alle unsere Angebote dienen rein der Unterhaltung und erheben keinerlei therapeutischen Anspruch. Wir sind nicht verantwortlich für die Interaktion der Teilnehmer in den jeweiligen Zweiergruppen.

Anmeldung:

Die Teilnahme ist kostenlos und unkompliziert: Den Link zum zoom-Meeting verschicken wir einfach ein paar Stunden vor der Veranstaltung an alle über unseren Newsletter (hier abonnieren!). Du kannst auch spontan teilnehmen, es ist keine separate Anmeldung erforderlich. Wir haben inzwischen auf einen sehr zuverlässigen Versand-Service umgestellt und bemühen uns wie immer darum, die Info auch denjenigen zukommen zu lassen, die sich erst kurzfristig vor dem Event für den Newsletter eintragen. Wenn du sicher gehen möchtest, den zoom-Link zu erhalten, abonniere den Newsletter spätestens am Vortag und füge den Absender info@bdsm-hypnose-seminar.de der Whitelist (Liste erwünschter Absender) deines Spam-Filters hinzu.

Während des Technik-Trainings geben wir dir den Link für ein Handout frei. Das Handout unterliegt den üblichen Regeln des Urheberrechts. Eine Vervielfältigung, Weitergabe und/oder unautorisierte Nutzung, auch in Auszügen, ist ausdrücklich nicht gestattet. Ebenso ist ein Mitschnitt bzw. eine Aufzeichnung der Veranstaltung, auch in Ausschnitten, ausdrücklich nicht gestattet. Auch wir fertigen keinerlei Aufzeichnungen an.

Für die Übungen im Technik-Training verwenden wir die Breakout-Room-Funktion von zoom. Wichtige Infos und Tipps zur Teilnahme an unseren Online-Events findest du in den Seminar-Infos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.