Hypnose Schwerpunkt-Workshops: Orgasmuskontrolle & BDSM

Unsere zweistündigen Schwerpunkt-Workshops bauen auf den Tagesseminaren Erotische Hypnose I & II auf. Sie sind auch ideal geeignet, wenn du bereits eine Hypnose-Ausbildung als Coach oder im medizinischen Kontext absolviert hast und erfahren möchtest, was sich mit diesem Wissen sonst noch alles anstellen lässt. Frühbucher-Vorteile sicherst du dir immer bis zum Sonntag vor dem Event.

Hypnotische Orgasmuskontrolle

30. August 2020 19:00 Uhr – 21:15 Uhr

Orgasmus auf ein Fingerschnippen – funktioniert das wirklich? Welche Wege gibt es dorthin? Wie echt fühlt sich ein “Handfreier Orgasmus” an? Welche Fähigkeiten brauche ich dazu als Hypnotiseur – und als Hypnotisand?

Die beiden Teile des Workshops – “Mehr Orgasmen!” und “Weniger Orgasmen!” – treffen sich im hypnotischen Tease and Denial (Reizen und Verweigern) und enden in einer von Undines Lieblings-Hypnosen, dem “Perpetuum Mobile endloser Geilheit”, das zu einem Orgasmus führt, der sämtliche Sicherungen durchknallen lässt.

Workshop-Info & buchen!

Hypnose, BDSM & Edgeplay

13. September 2020 19:00 Uhr – 21:15 Uhr

Was unterscheidet “Subspace” und Hypnose? Kann man mittels Hypnose tatsächlich Gedanken kontrollieren? Gehorsam erzwingen? Hilflos machen, Schmerz verstärken, Menschen zu Objekten degradieren, und genau die Droge sein, ohne die dein Gegenüber nicht mehr leben will …?

In diesem Workshop möchten wir mit euch die Abgründe der menschlichen Lust erforschen. Szenarien, die mit anderen Mitteln zu gefährlich, illegal oder überhaupt nicht umzusetzen wären, lässt Hypnose real werden. Wir befassen uns mit Überwältigung, Rape Play und dem Löschen einer Persönlichkeit – und mit Metakonsens, Grenzen und der Frage, wie man Sicherheit sexy macht.

Workshop-Info & buchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.